Spejbl und Hurvinek haben den Thalia Preis


 


 

Spielen

Praha 6  Prager Zeitung

HURVÍNEK UNTER ESELN

Schule? Brrr! Das ist für Hurvínek nur ein großer Zeitverlust! Es ist doch zu etwas nütze? Außer dass sich Vati regelmäßig über sein Schülerheft aufregt. Wenn er doch schon nie mehr ihre Schwelle überschreiten müsste! Dieser Wunsch wird Hurvínek erfüllt, als er ein sonderbares Persönchen mit Eselsohren namens Iaia trifft! Dieser Grauschimmel lädt ihn nämlich nach Eselreich ein, eine Stadt, von der Hurvínek und sogar Mánička nie etwas hörten, trotzdem – angeblich handele es sich um das wahre Paradies auf Erden! Dort muss man außerdem nicht in die Schule gehen! Und so begibt sich Hurvínek, trotz der Proteste von Mánička, an der Seite von Iaia in die Stadt Eselreich!! Wie es dort ist - davon könnt ihr euch gemeinsam mit Hurvínek überzeugen!